Wald + Wiese + Acker insgesamt 30 HA

 

 stehen unseren Tieren das ganze Jahr über zur Verfügung

Unsere Tiere

 

Unsere Tiere leben das ganze Jahr über im Freien. Die Schweine in einem ca. 5ha großem Gehege und unsere Schafe weiden auf den umliegenden Streuobstwiesen. Im Winter sind sie bei uns am Hof. Im Krankheitsfall haben sie Zugang zur Apotheke der Natur, der Wild- und Heilpflanzen. Die Körperpflege, als Schutz vor Parasiten, erledigen sie beim Suhlen im Schlammloch. Schweine sind neugierig und gehen beim Weidegang stets auf Entdeckungsreise. Vor allem die jungen Schweine können dabei ausgelassen miteinander herumtollen. Ihre Schwänze, Ohren und Zähne werden nicht verstümmelt.

mangaliza-schwein

Unsere Tiere wachsen in freier Natur auf, können sich frei bewegen und wachsen dadurch auch langsam, was ihnen ein unbekümmertes Leben von mindestens zwei Jahren beschert. Unsere Schweine haben ein Recht auf freien Weidegang, wann immer sie es wollen. Sie können wühlen, fressen natürliches Futter wie Gras, Heu, Getreide, Obst, uvm. Dies steigert auch die Qualität des Fleisches.

Turopolje-schwein

Die Muttersau bringt ihre Frischlingskinder dort auf die Welt, wo sie sich am sichersten und wohlsten fühlt. Sie versorgt ihre Frischlingskinder solange mit Milch bis sie selbst für sich sorgen können und gliedert sie in den Familienverband ein. Alt und Jung können gegenseitig voneinander lernen.

Und wenn es dann soweit ist, werden sie stressfrei von der Weide geholt und verantwortungsbewusst für den Umzug in den Schweinehimmel vorbereitet. Dazu haben wir uns einen kleinen, familiären BIO-Schlachthof in der Umgebung ausgesucht.

Zur Vermarktung der Zackelschafe kommen ausschließlich erwachsene Tiere und keine Lämmer.

zackelschaf

Die Zackelschafe dürfen das ganze Jahr über auf den umliegenden Streuobstwiesen grasen und erfüllen dabei eine wichtige Landschaftspflege in dem oft schwer zugänglichen hügeligen Gelände. Zur Winterszeit sind sie bei uns am Hof, wo sie mit eigenem Heu gefüttert werden und ihre Jungen auf die Welt bringen. Die Milch der Schafe bleibt ausschließlich den jungen Lämmer vorbehalten. Im Frühjahr werden sie geschoren, bekommen eine Maniküre und Pediküre und werden entwurmt.

bienen

Die Bienen können ihren Nektar auf der eigens auf ca. 2ha angebauten Bienenweide ernten.